Schalt dich ein mit guten Taten!

Am 22. Oktober 2016 fand der 1. Ludmannsdorfer Kinderflohmarkt im Feuerwehrhaus statt. Organisiert wurde dieser über die Gemeinde und die Aktion familienfreundliche Gemeinde. Viele Kinder nutzten diese Gelegenheit und versuchten nicht mehr gebrauchtes Spielzeug an den Mann oder die Frau zu bringen. Zur Eröffnung sang der zweisprachige Kinderkirchenchor „Melodija“ unter der Leitung von Rosi Krušic ein paar Lieder. Die Stimmung war ausgezeichnet und es gab ein reges Treiben.

Gleichzeitig fand auch in Österreich die größte Jugendsozialaktion, „72 Stunden ohne Kompromisse“, statt. Das heißt, während dieser Zeit setzen sich Jugendliche für den guten Zweck ein. Es wird gezeigt, wie viel Spaß es macht, sich zu engagieren und gemeinsam an einer besseren Welt zu arbeiten.

Auch „Melodija“ hat sich bei dieser Aktion eingeschaltet und hatte beim Kinderflohmarkt einen Stand der besonderen Art. Simon Bostjančič, der Gitarrist des Chores, schenkte seine selbstgemachte Kürbissuppe aus und die Sängerinnen verkauften altes Spielzeug und Bücher. Mit einem von von Kindern gestalteten Plakat machten sie auf diese Aktion aufmerksam und sammelten dafür freiwillige Spenden.

Die beachtliche Summe von 500 Euro wurde den Hauptverantwortlichen der familienfreundlichen Gemeinde übergeben, Frau Gemeinderätin Roswitha Moswitzer und Frau Ersatzgemeinderätin Maria Hedenik. Dieses Geld wurde auf den Sozialfond der Gemeinde Ludmannsdorf eingezahlt und soll wiederum Kindern in der Gemeinde Ludmannsdorf zu gute kommen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die den Kinderflohmarkt so toll organisiert haben und ein Vergelt’s Gott an jene, die dieses Projekt unterstützt haben und vielleicht noch werden.

Rosi Krušic